tipps für käufer

eine woche vorher

preisvergleich
wenn du schon genau weißt, was du kaufen willst: ermittle bei ebay vorher den ungefähren Wert. beobachte ein, zwei auktionen deines traumstückes, bis sie auslaufen. für wie viel ging es weg?

in der früh

wecker stellen
ein flohmarkt beginnt früh. egal, was die offiziellen zeiten sagen: er beginnt in der regel 2 stunden früher. jetzt kommen die waren frisch auf den tisch und nicht jeder verkäufer weiß, was sie wert sind. ein frühaufsteher kann noch ein richtiges schnäppchen ergattern, bevor es sich ein händler zum weiterverkauf sichert. allerdings ist der tag noch lang. gewiefte verkäufer verlangen am anfang mehr. es kann ja noch jemand kommen, der es tatsächlich zahlt.

underdressing
wirf einen kritischen blick in den spiegel, denn dein outfit entscheidet heute über deine ausgaben. verkäufer scannen ihre kundschaft. in rolex und designerkleid wirst du oft unverschämte preisforderungen herunterhandeln müssen.


bequeme schuhe
kies, erde, rasen - der boden auf flohmärkten ist selten geteert. absätze und schuhe, die nicht dreckig werden dürfen, bleiben heute im schrank.


kampf der sonne
flohmarkt = gutes wetter * viele stände = akute sonnenbrandgefahr.


bargeld zählt
wenn du nur kleinigkeiten kaufen willst, kommst du am weitesten mit vielen kleinen scheinen und münzen. ein 50-euro-schein wird ungern gewechselt, wenn du eine vase für einen euro kaufst. ist ein schrank oder ähnliches kaliber geplant: genug bargeld einstecken. nur in den wenigsten fällen [daglfing] ist ein ec-automat in der nähe.


taschenlampe einstecken
ist nur bei nachtflohmärkten wichtig. modisch desinteressierte experten tragen stirnlampen.


batterien mitnehmen
wichtig, wenn du ein elektrogerät im auge hast und dich nicht nur auf die zusicherung verlassen möchtest, dass es noch geht.


maßband mitnehmen
immer gut, wenn du möbel oder kleidung kaufen willst.


recherche
obwohl es noch sehr früh ist und du vielleicht im halbschlaf, zahlt es sich aus, ein wenig detektiv zu spielen: wo haben auf diesem flohmarkt die gewerblichen händler ihre stände, wo private aussteller? wie läuft man am besten durch die reihen, um nichts zu verpassen? vielleicht hast du glück und der flohmarkt, zu dem du gehst, ist schon im flohmarktliebe-archiv. dann kannst du dir hier den plan ansehen.

vor ort

parkplatz
meistens sind alle freien parkplätze rund um das gelände schon besetzt, wenn man kommt. deshalb: augen zu und auf den massenparkplatz mit gebühr ausweichen [1-5 euro, je nach flohmarkt].


standcheck
unter und hinter den ständen sind meist interessante, größere waren aufgebaut. unbedingt auch dort hinsehen.


verkäufercheck
scanne den verkäufer, sein auftreten, seine kleiderwahl, sein auto. eventuell hat er einen hang zu teueren marken und ist im besten falle gar nicht auf große gewinne angewiesen, sondern macht das ganze nur zum spaß. bei kleiderkauf sollte man auch abscannen, ob der verkäufer die gleiche größe hat wie man selbst. meistens verkauft er ja seine eigenen kleider.


handeln
richtig feilschen muss man können und wollen und das ganze ist natürlich auch vom gegenüber abhängig. ein paar regeln gibt es aber: zeige kein übermäßiges interesse an der ware. gib dich nicht als experte zu erkennen. [falsch: “was kostet denn die schöne, seltene hutschenreuther-vase? die brauch ich unbedingt!” richtig:”wie teuer ist denn die verstaubte vase da?”]
und eine frage der ehre: wenn ein anderer sich für ein stück interessiert und schon in verhandlung ist, bietet man nicht mehr mit.


geduld
wer bis zum ende durchhält, wird meist belohnt. die preise gehen rapide runter, weil jeder so wenig wie möglich wieder mitnehmen will. die ganz harten postieren sich zum schluss bei den müllcontainern, da viele nun die nicht verkaufte ware dort entsorgen.